Ankes erste TOP 800: Das große Interview

Ankes erste TOP 800

Ist man Moderator bei Radio Hamburg, dann gibt es wohl kaum ein größeres Event als die TOP 800. Jedes Jahr ist der seit über 30 Jahren stattfindende Oster-Megahit-Marathon DAS Event bei Radio Hamburg – nie gibt es mehr Aufmerksamkeit, nie kommen mehr Hörer vorbei oder geben ihr Feedback ab und nie hören mehr Leute zu. Eine ziemliche Last also selbst für gestandene TOP-800-Moderatoren wie zum Beispiel John Ment oder Tim Gafron, die schon die eine oder andere TOP 800 hinter sich haben. Wie fühlt man sich da aber erst, wenn man das Ganze zum ersten Mal macht?!

Anke zum ersten Mal bei der TOP 800 dabei

Genau so geht es 2022 eurer Radio Hamburg Vormittagsmoderatorin Anke. Schon seit vielen Jahren steht sie für Radio Hamburg hinter dem Mikrofon, aber tatsächlich war sie noch nie bei einer TOP 800 aktiv als Moderatorin mit am Start. Bei der TOP 833 gibt’s jetzt Ankes große TOP 800 Premiere. Neben Tim Gafron ist sie Teil von Johns Oster-Team und bringt euch 65 Stunden nonstop durch eure 833 Lieblings-Megahits. Doch wie geht es Anke so kurz vor der TOP 833?

Das große Interview zu Ankes erster TOP 800

Wir haben vorab mit Anke gesprochen und sie gefragt, wie sich das gerade alles für sie anfühlt. Ihre Antworten lest ihr direkt hier:

Auf was freust du dich besonders?

Auf jeden überraschenden Megahit, den ich vielleicht auch schon selbst ewig nicht mehr im Radio gehört habe und auf TIM! Wir haben uns ewig nicht gesehen durch Corona und Homeoffice.

Wovor hast du vielleicht schon ein bisschen Schiss?

Nach Ostern fünf Kilo mehr zu haben. Ich futtere viel zu viel von diesen Schokoeiern und Hasen nebenher.

Was unterscheidet so eine TOP 800 von deiner Vormittagssendung?

Vormittags bin ich allein, bei den Top 800 in einem Moderations-Team, das ist ne tolle Abwechslung. Und die Playlist wird einfach so GANZ anders aussehen als sonst.

Was ist für dich die größte Herausforderung?

Die hat eher mein Mann. Er ist den halben Tag allein zuhause mit unseren beiden Tornados. Also unseren Kindern…

Wie hast du bisher immer die TOP 800 verfolgt?

Mit meinem Mann und den Kindern zuhause, da waren die Kinder aber meistens lauter als die Musik. Jetzt kann ich mich mal voll auf die Musik einlassen 😉

Was macht für dich den besonderen Charme/Zauber der TOP 800 aus?

Das ist das „Baby“ was Radio Hamburg groß gezogen hat und von Anfang an und jedes Jahr wieder etwas Besonderes.

Wo hört dich deine Family während der Ostertage?

Irgendwo zwischen Zuhause, Spielplatz und Tierpark

Einschalten die TOP 833

Die Radio Hamburg TOP 833 hört ihr ab Karsamstag (16.04.) um 4 Uhr live bei Radio Hamburg. Eure 833 Lieblings-Megahits hört ihr dann 65 Stunden nonstop moderiert von euren drei Oster-Teams bis Ostermontag (18.04.) um etwa 19 Uhr mit dem großen Finale und den noch streng geheimen TOP 20. Hört also unbedingt mal rein!

Live zuhören geht ganz einfach und überall auf der Welt:

Radio Hamburg

Radio Hamburg Livestream App Alexa