Darauf freuen sich eure TOP 833 Teams am meisten

TOP 833 Team vor Sonnenuntergang

Die Minuten bis zum Start der TOP 833, dem einzig wahren Oster-Megahit-Marathon, laufen langsam aber sicher ab! Auch eure drei TOP 833 Moderationsteams sind schon ganz aufgeregt und freuen sich ab Karsamstag (16.04.) ab 4 Uhr für euch bis Ostermontag (18.04.) 65 Stunden nonstop eure gewählten Lieblings-Megahits zu spielen.

Das ist Johns Oster-Team

Vor dem Mikro stehen für euch insgesamt drei Teams. Neben John Ment und Stübi sind das Anke Hanisch und Tim Gafron sowie André Kuhnert und Luca Büttner. Doch worauf freuen sich die Teams eigentlich jetzt schon, denn so eine TOP 800 moderiert man nicht mal einfach so alle Tage – nie hören mehr Menschen Radio Hamburg und nie seid ihr wichtiger und eure Musik! Deshalb haben wir für euch bei unseren Teams einfach mal nachgefragt. 😉

Worauf kann man sich in euren besonders Moderationsteam freuen?

John Ment: Stübi und ich sind „Gute Laune positiv“ getestet und das wirkt sich natürlich aus! Coole Stories zu den platzierten Hits während unserer Moderation haben wir genauso parat wie die Kumpelhaftigkeit, dass jeder jedem immer einen Kaffee holt. Und je öfter ich von Stübi sein „Überragend“ höre, um so mehr wachse ich jedes Mal einen Zentimeter! Dazu werden wir uns gegenseitig mit gesunden Ostereiern versorgen. Gibt’s welche mit Füllung „Kamillentee“? Sonst bastel ich die während der Show! Zudem freu ich mich auf die Naschibox im Studio, 2 Meter Luftlinie vom Pult! Da sind immer leckere Schoggi-Kekse drinne! Und ich freu mich auf die vielen WhatsApps unserer Hörer ins Top 833 Studio – wir wollen möglichst alle senden!

Luca Büttner: Also bei Andre und mir wird‘s die perfekte Mischung aus Partystimmung und Gemütlichkeit geben! Wenn die Schlagerhits dran sind, MUSS ich tanzen! Zwischendurch kriege ich aber bestimmt auch ein Tief! Da zähle ich auf euch und euren Support liebe RHH-Hörer! Wir rocken zusammen die Nachtschicht! Zudem freu ich mich, das allererste Mal mit André im Team zu sein. Das werden zwei lange Nächte mit Partystimmung, guter Laune und Abdancerei 😀

André Kuhnert: Luca und ich sind durch die Morningshow-Frühschicht “müdigkeitserprobt”. Wir halten uns auch spät in der Nacht gegenseitig und die Hörer wach!

Anke Hanisch: Tim und ich: wir mögen uns total gerne, wir lachen immer viel zusammen und vor allem: wir haben beide die letzten Monate sehr isoliert gesendet. Tim vor allem, durch sein mobiles Studio im Homeoffice. Und jetzt heißt es für uns: raus aus der Isolation! Und rein in ein Team was wir schon immer sein wollten. Wie oft haben wir darüber gesprochen, wie viel Spaß wir hätten, wenn wir mal zusammen senden würden bei Radio Hamburg. Und jetzt machen wir das bei den Top 833! Darauf freue ich mich so richtig!

Stübi: John und ich senden ja täglich zusammen und sind deshalb schön eingespielt– trotzdem sind die Top 800 eine ganz andere Art von Radio. Die Musik steht im totalen Mittelpunkt, gleichzeitig kann es durch Übermüdung und Stress immer wieder zu extrem viel spontanen, überraschenden Momenten kommen. Und das ist doch das beste, was passieren kann! Außerdem ein Highlight: Johns leuchtende Augen, wenn er „seine“ Favoriten der 70er und 80er anmoderiert – unbezahlbar.

Tim Gafron: Anke und ich haben uns jeden Tag viel zu erzählen, was die meisten Hörer bisher gar nicht mitbekommen. Denn immer wenn wir Showübergabe ins Homeoffice haben, telefonieren wir erst mal 15 Minuten.

Einschalten die TOP 833

Die Radio Hamburg TOP 833 hört ihr ab Karsamstag (16.04.) um 4 Uhr live bei Radio Hamburg. Eure 833 Lieblings-Megahits hört ihr dann 65 Stunden nonstop moderiert von euren drei Oster-Teams bis Ostermontag (18.04.) um etwa 19 Uhr mit dem großen Finale und den noch streng geheimen TOP 20. Hört also unbedingt mal rein!

Live zuhören geht ganz einfach und überall auf der Welt:

Radio Hamburg

Radio Hamburg Livestream App Alexa