Bitte nicht: Diese Songs brauchen eure TOP 833 Moderatoren jetzt nicht unbedingt

Diese Songs können die TOP 833 Moderatoren nicht mehr hören

Ja, eure TOP 833 Moderatoren freuen sich einfach schon mega auf den einzig wahren Oster-Megahit-Marathon und natürlich eure gewählte Playlist. 65 Stunden nonstop gibt’s zwischen Karsamstag (16.04.) und Ostermontag (18.04.) eure 833 Lieblings-Megahits. Alles bestimmt allein von euch und euren Musikwünschen.

Diese Songs jetzt bitte nicht

Doch, wenn eure TOP 833 Moderatoren ganz ehrlich sind, dann würden sie doch schon gerne auf den einen oder anderen Song verzichten. Eure Moderatoren sind am Ende halt auch einfach nur Menschen mit eigenem Musikgeschmack und ihr kennt das – manche Songs kann man einfach aus irgendwelchen Gründen nicht ausstehen.

Welche Songs sind denn das?

Wir haben einfach mal für euch nachgefragt, welche Songs das denn am Ende sind. Wenn ihr jetzt also vielleicht besonders sadistisch veranlagt seid, dann votet ihr diese Songs überhaupt erst in eure TOP 833 oder aber ihr leidet vor dem Radio ein bisschen mit, wenn die entsprechenden Tracks laufen.

John Ment: Entschuldigung, liebe Fans, aber bei Leony und „Faded Love“ bin ich raus!

Luca Büttner: “Je ne parle pas francais” von Namika. “Lieblingsmensch”

André Kuhnert: Da gibt es zum Glück nichts. Je verrückter, desto besser – der Oster-Mega-Hit-Marathon ist bunt!

Anke Hanisch: Jeder Song darf dabei sein. Unbedingt! Wir wollen ja Vielfalt! Ich ganz persönlich stehe nur nicht so auf Ballermann-Schlager 😉 Am meisten freue ich mich über jeden Musikwunsch und Megahit der in Richtung Rock, Indie, Alternative oder auch Hip Hop geht. Damit möglichst viele gute Erinnerungen hochkommen können an meine Festivalzeiten zum Beispiel oder an legendäre Partynächte aufm Kiez.

Tim Gafron: Alexandra Stan mit “Mr. Saxobeat”

Stübi: Ich finde WIRKLICH, dass gerade diese Vielfalt – also auch Musik, die man sonst NIEEEEMALS hören würde – das Besondere an dieser legendären Sendung ist. Und wenn ich es gar nicht aushalte, hole ich mir währenddessen was zu essen.

Einschalten die TOP 833

Die Radio Hamburg TOP 833 hört ihr ab Karsamstag (16.04.) um 4 Uhr live bei Radio Hamburg. Eure 833 Lieblings-Megahits hört ihr dann 65 Stunden nonstop moderiert von euren drei Oster-Teams bis Ostermontag (18.04.) um etwa 19 Uhr mit dem großen Finale und den noch streng geheimen TOP 20. Hört also unbedingt mal rein!

Live zuhören geht ganz einfach und überall auf der Welt:

Radio Hamburg

Radio Hamburg Livestream App Alexa